Landesvielseitigkeitstest 2018

Der Landesvielseitigkeitstest (LVT) ist eine bundesweit einheitliche Sichtungsmaßnahme und wird in NRW für die Altersklassen 9 bis 13 weiblich und männlich durchgeführt.

Die Überprüfung erfolgt in folgenden Bereichen:

Testaufgaben an Land

1.     Körpergewicht

2.     Körperhöhe

3.     Sitzhöhe

4.     Armspannweite

5.     Liegestütz

6.     Schlussdreisprung

7.     Klimmzüge

8.     Bauchmuskeltest

9.     Rückenmuskeltest

10.  Fußbeugung

11.  Fußstreckung

12.  Schulterbeweglichkeit

13.  Rumpfbeweglichkeit

Testaufgaben im Wasser

1.     25m Beinbewegung in allen 4 Schwimmarten

2.     50m Technikbewertung in allen 4 Schwimmarten

3.     15m Delfinbewegung in Bauchlage und Rückenlage

4.     7,5m Gleittest in Bauchlage

5.     15m Grundschnelligkeit in allen 4 Schwimmarten

Der Schwimmverband NRW führt den Landesvielseitigkeitstest zentral an zwei Standorten durch:

 

1.     25m Beinbewegung in allen 4 Schwimmarten

2.     50m Technikbewertung in allen 4 Schwimmarten

3.     15m Delfinbewegung in Bauchlage und Rückenlage

4.     7,5m Gleittest in Bauchlage

5.     15m Grundschnelligkeit in allen 4 Schwimmarten

 

Der Schwimmverband NRW führt den Landesvielseitigkeitstest zentral an zwei Standorten durch:

 

1.     Rheinland (Bezirk Aachen, Mittelrhein und Rhein-Wupper)

Datum:    Samstag, 09.06.2018

Ort:          Schwimmsportleistungszentrum, Küllenhahner Str. 130,

                  42349 Wuppertal

 

2.     Westfalen (Bezirk Nordwestfalen, Ostwestfalen-Lippe, Ruhrgebiet

                                und Südwestfalen)

Datum:    Sonntag, 10.06.2018

Ort:          Südbad, Ruhrallee 30, 44139 Dortmund

 

 

Meldeschluss: Dienstag, 15. Mai 2018

 

 

Download: Ausschreibung  LVT 2018

 

Weitere Infos:

www.swimpool.de

 

Hinweise

  • Die Meldung zum LVT erfolgt ausschließlich über die Vereine !!
  • Die Teilnahme am LVT ist nur bei Erfüllung von schwimmerischen Leistungen möglich, die altersabhängig sind und in der Ausschreibung unter Punkt 2 veröffentlicht wurden.
  • Für 2018/2019 ist eine Kaderberufung ohne Teilnahme am LVT für die teilnahmeberechtigten Altersklassen nicht möglich.
  • Wichtig ist das Vorliegen der vollständig ausgefüllten und unterschriebenen Datenschutzerklärung und Erklärung zur Sportgesundheit als Bestandteil des Anmeldeformulars zum Zeitpunkt des Meldeschlusses. Ohne Vorliegen dieser Erklärungen ist eine Teilnahme am LVT nicht möglich.

 

Jürgen Verhölsdonk (Landestrainer Schwimmen

 

 

 

-SVNRW - -U.M.-